Kegelhalle

Die Kegelhalle in der Moosburger Stadtwaldstraße wurde im Jahre 1988 fertiggestellt. In einer unvergleichlichen Art und Weise halfen fast alle Moosburger Kegler, die eigene Bahnanlage zu errichten. Nahezu der komplette Bau wurde in Eigenregie durchgeführt, so dass man sich teure Bauarbeiter und Maschinen nicht leisten musste und die Schuldenlast für den neugegründeten Moosburger Keglerverein so gering wie möglich ausfiel.

Im elften Jahr des Bestehens der Moosburger Kegelhalle wurde die Bahnanlage zum ersten Mal komplett ausgetauscht. Auch hier halfen wieder die Moosburger Kegler zusammen, um die Kasse zu schonen. Es wurde erneut eine Bahn der Firma Vollmer Kegelsport eingebaut, die mit neuester Technik ausgestattet ist.

Zur Eröffnung wurde ein Sportabzeichen durchgeführt. Die offizielle Einweihung der neuen Bahnen fand durch zwei Schaukämpfe statt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok