Verein

Aus einem Dutzend Freizeitkegler (namens Fidele Kugel) entstand im Jahre 1981 der Club SKC Rot-Weiß Moosburg. War man anfangs in Wang bei Moosburg auf der dortigen 2-Bahnenanlage beheimatet, so wechselte man ab der Saison 1987/1988 auf die neuerbaute 6 Bahnen-Anlage nach Moosburg. Die Anlage mit Sportgaststätte wurde von vier Kegelclubs in Eigenleistung erbaut. Die Obhut über die Anlage hat der Moosburger Keglerverein (MKV).

Mit dem erfolgreichen Bau der neuen Kegelhalle war auch der Startschuss für den Spielbetrieb der Damen gegeben, die bislang noch immer unter dem Namen "Fidele Kugel" am Landkreis-Spiel teilnahmen.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok