Jugend

Stellenwert der Jugendarbeit

Jugendarbeit wird bei Rot-Weiß Moosburg großgeschrieben. Die Mitglieder unseres Vereins wissen, dass dieser ohne eine funktionierende Jugendarbeit keine Zukunft hat.

Die konsequente und erfolgreiche Jugendarbeit spiegelt sich unter anderem in der Zusammensetzung der ersten Damen- und Herrenmannschaft wieder. Insgesamt 5 der 7 gemeldeten Herren und 4 der 9 Frauen (Saison 2018/19) wurden in der eigenen Jugend ausgebildet. Hierauf ist man bei Rot-Weiß Moosburg besonders stolz.

Jugendtraining

Geleitet wird das Jugendtraining von Dr. Franz-Xaver Kastl, regelmäßig finden die Übungsstunden am Donnerstag von 16:30 bis 18:30 Uhr statt. Unterstützt wird er dabei von Brigitte Hübner und Barbara Horak.

Sobald die Jugendlichen das entsprechende Alter (14 Jahre) erreicht haben, werden sie auch in den Erwachsenenmannschaften eingesetzt. Es wird allerdings immer darauf geachtet, dass die jungen Kegler nicht zu sehr strapaziert werden und Schule und Ausbildung unter dem Freizeitsport nicht leiden.

Jugendliche, die das Kegeln gerne einmal ausprobieren möchten, sind im Training herzlich willkommen. Dabei versteht sich von selbst, dass alle interessierten Jugendlichen kostenlos "schnuppern" dürfen.

Jugendwart

Das Amt des Jugendwarts übernimmt erneut Eva Kastl. Mit vielen Jahren Erfahrung in der Jugend wird sie mit Sicherheit dafür sorgen, dass die gute Jugendarbeit von Rot-Weiß Moosburg auch in Zukunft fortgesetzt wird. Denn wie die aktuellen Erfolge zeigen, ist eine erfolgreiche Jugendabteilung das Fundament für die langfristig gesunde Entwicklung eines jeden Vereins.

Erfolge

Durch qualifizierte Leitung des Jugendtrainings hat der SKC Rot-Weiß Moosburg schon hervorragende Ergebnisse im Bereich des Jugendsportkegelns erreicht. Herausragend hierbei war wohl das Erringen der deutschen Meisterschaft im Mannschaftswettbewerb der weiblichen B-Jugend in Trossingen im Jahr 1996 sowie die deutsche Vizemeisterschaft im Mannschaftswettbewerb der weiblichen A-Jugend in Berlin im Jahr 2000. Doch auch auf Landesebene konnten schon einige Erfolge gefeiert werden, und so sind die Moosburger Kegler Stammgäste bei bayerischen Meisterschaften.
  • 2010: A-Jugend männlich Aufsteiger in die Bayernliga für die Spielzeit 2010/2011
  • 2009: Sabrina Gerstmayr bayerische Vizemeisterin und Teilnehmerin der Deutschen Meisterschaften in München
  • 2008: Sebastian Raspe bayerischer Meister und Teilnehmer der Deutschen Meisterschaften in Wiesbaden
  • 2003: Teilnahme an Deutscher Meisterschaft in Oggersheim (Jugend A weiblich)
  • 2002: Teilnahme an Deutscher Meisterschaft in Sangerhausen (Jugend A weiblich)
  • 2001: Dritter Platz bei der Deutschen Meisterschaft in Wiesbaden (Jugend A weiblich)
  • 2000: Bayernpokalsieger und Deutscher Vizemeister der Mannschaften (Jugend A weiblich)
  • 1996: Deutscher Meister der Mannschaften (Jugend B weiblich).
  • 1995: 4 Einzelteilnehmer und eine Mannschaft bei den bayerischen Meisterschaften.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok