• Das rot-weiße Bayernliga-Team verabschiedet sich mit einem 7:1-Sieg in die Sommerpause
  • Robert Fischer mit 544 Holz in Wendelskirchen
  • F1 in Betzigau VOR der Partie :)
  • Lukas Kufer mit 604 Holz

    Lukas Kufer mit 604 Holz

    Matchwinner in der Partie gegen den SKC Stephansposching: Lukas mit herausragenden 604 Holz (227/1)
  • Neuzugang Christopher Langer

    Neuzugang Christopher Langer

    Wir freuen uns sehr über unseren Neuzugang 'Lango", der nach längerer Kegelpause wieder zu den Kugeln greift und uns mit seiner Erfahrung und seinem Können eine große Verstärkung sein wird.
  • 181 Holz!

    181 Holz!

    Mit Neunerstafetten und furiosen 181 Holz (89/0) leitet Lukas die Wende in der Partie gegen Plattling ein
  • H1 entführt beide Zähler aus Loh

    H1 entführt beide Zähler aus Loh

    Kapitän Sebastian Raspe und Lukas Kufer - "Dosenöffner" zum Auswärtssieg beim SKC Stephansposching 1.
  • Germanen mit Monster-Comeback

    Germanen mit Monster-Comeback

    Mit dem letzten Wurf entriss ein wie entfesselt aufspielender Markus Hagemann den Rot-Weißen den schon sicher geglaubten Sieg in der Partie gegen die Germanen aus München. Mit 70 Holz im letzten Abräumen und 164:153 Holz holte er den letzten Satzpunkt und setzte sich bei 2:2 Sätzen mit 601:599 Holz denkbar knapp gegen den ebenfalls herausragenden Felix Hohn durch.
  • Vorbereitung bei Bavaria Pasing

    Vorbereitung bei Bavaria Pasing

    Benedikt Kastl rettete seinen Vorsprung über die Ziellinie und setzte sich gegen René Weinack (594) bei 2:2 SP mit starken 605 Holz (197/1) durch.
  • Vorbereitung bei Bavaria Pasing

    Vorbereitung bei Bavaria Pasing

    Felix Hohn machte auf der letzten Bahn nochmals Boden gegen seinen bereits weit enteilten Kontrahenten Werner Hilpert - Stammspieler im Bayernliga-Team der Pasinger - gut. Am Ende unterlag der Rot-Weiße bei Satzgleichstand mit guten 583:611 Holz.
  • Umbau der Kegelbahnen

    Umbau der Kegelbahnen

    Die Corona-Zwangspause nutzte der KV für einen Umbau der Kegelbahnen - u.a. wurden die Seitenwände erneuert bzw. modernisiert. Das Foto dokumentiert den Baufortschritt im Frühjahr.
  • Unsere Bahnen

    Unsere Bahnen

    Die Bahnanlage nach Abschluss der Umbauten und Modernisierung im Juli 2021.

Siegesserie reißt bei Waldfrieden Hebertshausen

Überraschend gerissen ist die Siegesserie unserer Herren I. in der Regionalliga-Partie bei Waldfrieden Hebertshausen (5461:5337).

Nur im ersten Durchgang konnten Julian Hobmeier (894) und Franz Kastl (936) sich gegen die Gastgeber Hans Hein (890) und Manfred Gojowczyk (918) behaupten. In der Folge verloren die Rot-Weißen den roten Faden und ließen jeden Spielfluss vermissen. In der Mittelpaarung unterlagen Daniel Süss (880) und Stefan Bendl (859) ihren Kontrahenten Wilhelm Lang (886) und Joachim Hempel (896). Und während Robert Rischmüller trotz einer ordentlichen Partie (909) viele Zähler an Erich Frank (951) abgeben musste, zeigte Michael Kastl ungewohnte Schwächen gegen Hans Jilek (859:920). Am kommenden Samstag bei Donauperle Straubing gilt es, den dritten Tabellenplatz zu verteidigen, der durch die Niederlage von Alt-München II. bei Tabellenschlusslicht Germanen München überraschend bei den Rot-Weißen verblieben ist.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.