• Die Moosburger Starter/-innen bei der Bayerischen Meisterschaft Tandem Mixed International
  • Die H1 holte sich in einem packenden direkten Duell gegen den KC Bernried mit 3246:3169 Holz und 6:2 MP den Vizemeistertitel in der BOL
  • Die H2 belegt nach einer sensationellen Spielzeit mit 24:12 Punkten nur zwei Zähler hinter dem Meister SpVgg Zolling den vierten Platz in der Bezirksliga Isar
  • Die strahlenden Moosburger Platzierten der Bezirksmeisterschaft im Tandem Mixed, v.l.n.r. Sven Müller, Corinna Stiel, Tini Michaelis, Sebastian Raspe
  • Das Moosburger Traumfinale der Bezirksmeisterschaft im Tandem Mixed in Aktion, v.l.n.r. Tini Michaelis, Sebastian Raspe, Sven Müller, Corinna Stiel
  • Eine glänzend aufgelegte Barbara Horak erspielte mit 559 Holz den Hallenrekord in Loh
  • Mit 561 und 568 Holz wusste Robert Fischer am Samstag gleich zweimal zu überzeugen.  Im hochklassigen Duell mit dem Zwiesler Alfred Schreindl hatte der 1. Sportwart der Rot-Weißen das bessere Ende für sich.
  • Als einziger Rot-Weißer kämpfte Lukas Kufer seinen Kontrahenten nieder - mit 564:533 Holz ließ er dem Altschachinger Kapitän Alex Stöckl keine Chance. Kurios: Bahn 1 und 2 im Look & Feel der Vereinsfarben :)
  • In Neuhausen hatte Sebastian Raspe noch hart zu kämpfen - gegen den SKK Buch am Erlbach hielt er sein Team dann im ersten Durchgang mit starken 558 Holz in der Partie
  • Auf den Kegelbahnen in Straubing bot Johannes Klöble (556) dem bärenstarken Thomas Meier (601) lange Zeit gut Paroli
  • Lukas Kufer mit 79 Holz auf 10 Wurf
  • Johannes Klöble brachte die H1 mit 561 Holz auf die Siegerstraße beim Auswärtsspiel in der Bayerwald-Kegelhalle in Regen
  • Das Bayernliga-Team u14 im Jahr 2007
  • Die Moosburger Starter/-innen bei der Bayerischen Meisterschaft Tandem Mixed International: Sebastian Raspe und Tini Michaelis (Bayerischer Vizemeister) sowie Sven Müller und Corinna Müller (Viertelfinal-Teilnehmer)
  • Die H1 holte sich in einem packenden direkten Duell gegen den KC Bernried mit 3246:3169 Holz und 6:2 MP den Vizemeistertitel in der BOL (krankheitsbedingt fehlt Johannes Klöble)
  • Die H2 belegt nach einer sensationellen Spielzeit mit 24:12 Punkten nur zwei Zähler hinter dem Meister SpVgg Zolling den vierten Platz in der Bezirksliga Isar
  • Die strahlenden Moosburger Platzierten der Bezirksmeisterschaft im Tandem Mixed,
    v.l.n.r. Sven Müller, Corinna Stiel, Tini Michaelis, Sebastian Raspe
  • Das Moosburger Traumfinale der Bezirksmeisterschaft im Tandem Mixed,
    v.l.n.r. Tini Michaelis, Sebastian Raspe, Sven Müller, Corinna Stiel
  • Eine glänzend aufgelegte Barbara Horak erspielte mit 559 Holz den Hallenrekord in Loh
  • Mit 561 und 568 Holz wusste Robert Fischer am Samstag gleich zweimal zu überzeugen. Im hochklassigen Duell mit dem Zwiesler Alfred Schreindl hatte der 1. Sportwart der Rot-Weißen das bessere Ende für sich.
  • Als einziger Rot-Weißer kämpfte Lukas Kufer seinen Kontrahenten nieder - mit 564:533 Holz ließ er dem Altschachinger Kapitän Alex Stöckl keine Chance. Kurios: Bahn 1 und 2 im Look & Feel der Vereinsfarben :)
  • In Neuhausen hatte Sebastian Raspe noch hart zu kämpfen - gegen den SKK Buch am Erlbach hielt er sein Team dann im ersten Durchgang mit starken 558 Holz in der Partie
  • Auf den Kegelbahnen in Straubing bot Johannes Klöble (556) dem bärenstarken Thomas Meier (601) lange Zeit gut Paroli
  • Genau im richtigen Moment sorgte Lukas Kufer mit einer sehenswerten Neunerserie und stolzen 79 Holz auf 10 Wurf für die Vorentscheidung gegen den SKC Eggenfelden. Der schnittbeste Rot-Weiße war in den ersten beiden Partien ohne Fehlwurf geblieben!
  • Johannes Klöble brachte die H1 mit 561 Holz auf die Siegerstraße beim Auswärtsspiel in der Bayerwald-Kegelhalle in Regen
  • Im Jahr 2007 gemeinsam in der Bayernliga u14 aktiv, in der kommenden Spielzeit erneut das Herzstück der H1:
    Johannes Klöble, Tobias Hölzl (Blaue Kugel Moosburg), Felix Hohn, Sebastian Raspe, Lukas Kufer (von links nach rechts)
Copyright © 2007-2017 SKC Rot-Weiß Moosburg e.V.